2. Mannschaft

Trainer

Stefan Stefan Junge 01722352882

Co-Trainer

Julian Julian Reitemeyer 01771692550

Berichte der 2. Mannschaft

TuS Körne II – VfR Sölde II 1:5

Ein ansehnliche Fussballspiel für die Kreisliga B. Sölde hatte viel Ballbesitz und sich in Hälfte eins nicht aus der Ruhe locken lassen. Sie agierten mit vielen langen Bällen über unsere Viererkette hin weg, die steht’s für Gefahr sorgten. Nach einem ungenauem Pass im Spielaufbau erwischte uns der Gast ungeordnet und erzielte die Führung. Diese wurde kurz darauf auch noch ausgebaut, nachdem aus dem Gewühl ein Sölder überraschend einfach mal den Ball aufs Tor schlenzte und dieser im langen Eck einschlug. Von nun an mussten wir deutlich mehr investieren und waren in der Schlussviertelstunde ordentlich am Drücker. Die beste Möglichkeit erspielten wir uns über außen, wo Marx sich durchtankte und gut in die Box spielt. Nach dem zweiten Abschluss war der Ball durch Okpure auch drin. Zur Pause mussten wir gewisse Dinge korrigieren und haben dann wieder nach dem Wiederanpfiff eine starke Phase. Wie aber auch in den Spielen davor, war die Chancenverwertung unterirdisch. So konnte Sölde den entscheidenden Stich setzen und uns erneut auf zwei Tore fern halten. Aufgegeben haben wir zu keinem Zeitpunkt, doch die Qualität der Vorstöße war dann auch nicht mehr das, was wir uns vorstellen. Sölde schraubte das Ergebnis noch auf 1:5 hoch und war somit der verdiente Sieger. Die Saison ist noch lang , daher werden wir weiter an uns arbeiten damit wir schnellstmöglich wieder in die Erfolgsspur gelangen.

Posted in 2. Mannschaft | Tagged | Leave a comment

Westfalia Wickede II- TuS Körne II 3:4

Bei der Hitze hätte man sich das Leben leichter machen können, in dem man kompakt steht und den Gegner laufen lässt. Pustekuchen. Wickede war von Beginn an bemüht uns unter Druck zu setzten und spielte viele Bälle in die Tiefe. Da hatten wir mehrere Konterchancen die leider ohne Erfolg gekrönt wurden. Ein Pfostenschuss von Ziepke war das einzige nennenswerte Dingen. Nun doch aber das 0:1 für uns, das geprägt war von Fehlern. Langer Abstoß, beim Kopfballduell will niemand so richtig an den Ball, so dass der Ball noch länger wird und unser Stürmer den zu hoch stehenden Torwart Überlisten konnte. Durch die Führung war der Gastgeber noch motivierter und kamen schließlich gefährlich vor unser Tor. Mit einem Doppelpack vor der ersten Trinkpause waren wir ganz schön überrascht. Die kurze Pause nutzen wir aber mehr um zu korrigieren. Von nun an waren wir aggressiver in den Zweikämpfen und die Abstände passten jetzt besser. Ein erneuter Fehler der Hintermannschaft von Westfalia ermöglichte uns das 2:2 gut zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff. In der zweiten Hälfte war das Spiel komplett ohne Mittelfeld auf beiden Seiten. Es ging nur noch rasant hin und her, da die Kräfte schwanden und die Konzentration nicht mehr hoch genug war. Chancen auf beiden Seiten meißt ohne Ertrag. Am Anfang der Schlussphase konnte Wickede zum zweiten mal in Führung gehen. Doch trotz der Hitze haben wir nicht aufgegeben und spielte mutig nach vorne. Und so konnten wir das Spiel tatsächlich noch drehen ,was keiner mehr für möglich hielt. Woher wir dann die Luft nehmen, ehrlich gesagt keine Ahnung. Vielleicht weil wir in der Vorbereitung unter noch höheren Temperaturen trainiert haben. Die Moral der gesamten Mannschaft war da überragend und so hat man das ganze erzwungen. Insgesamt war es ein glücklicher Sieg. Den nehmen wir gerne mit. Tore : 4x Junge

Posted in 2. Mannschaft | Tagged | Leave a comment

TuS Körne II – TV Brechten II 3:2

Nach starken Beginn und einer frühen 2:0 Führung war man mit der Anfangsphase soweit zufrieden. Doch die Chancenverwertung war eher schlecht. Wenn man konzentriert oder wie in der Vorwoche uneigennütziger spielt, schraubt man das Ergebnis schon eher hoch. So musste man sogar nach einem Konter den Anschlusstreffer hinnehmen und die Partie war wieder offen. Nach dem Seitenwechsel erzielt Weinert seinen zweiten Treffer (3:1). Glücklicherweise war der Gast da noch gefühlt in der Kabine , sodass wir trotz gegnerischen Anstoß nach 10 Sekunden das Tor machen. Das gab uns auch ne gewisse Sicherheit. Leider wie in Durchgang eins ,war die Ausbeute gleich null. Das Brechten dann erneut den Anschlusstreffer macht , war mehr als unnötig. Ungenauer Rückpass, Eins gegen Eins Situation , Elfmeter. Drin das Ding. Da werden Erinnerungen an die letzten Saison wieder wach . Und genau daran muss man arbeiten,das ein Spiel 90 Minuten dauert und man zu keinem Zeitpunkt nachlassen sollte. Den Sieg holten wir trotzdem, aber das geht nicht immer gut. Die nächsten Trainingseinheiten werden dementsprechend auch ausfallen. Wir freuen uns auf die nächste Aufgabe in Wickede , die höchst wahrscheinlich intensiver wird. Tore : Kleine & 2x Weinert

Posted in 2. Mannschaft | Leave a comment

Kirchderne II – TuS Körne II 0:11

Endlich der ersehnte Saisonstart nach einer harten und langen Vorbereitung. Das Team war bis in die Haarspitzen motiviert und legte ordentlich los, so stand es nach acht gespielten Minuten bereits 2:0 für uns. Das war generell ein riesen Aufwand den wir da betrieben haben und uns gelang es immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. So stand es zum Halbzeitpfiff 6:0 , das war eine reine Teamleistung, denn vor dem Tor wurde generell die sichere Variante gewählt ,als ein Traumtor zu erziehlen. Schön heraus gespielt waren die Tore trotzdem. Man muss aber auch anerkennen das beim Stand von 2:0 und 3:0 uns unser Schnapper Spantig in bremsligen Situation den Vorsprung rettete. Aber auch die gut organisierte Defensive um Jan Schwendtner und Nigel Behrends war steht’s zu stelle. In der zweiten Halbzeit gleiches Bild und fünf weitere Tore. Marcel Senft erzielte übrigens in der ersten Hälfte einen lupenreinen Hattrick. Dies konnte er mit drei weiteren Treffern in Durchgang zwei bestätigen. Besser kann man nicht in die Saison starten , es gibt aber noch 29 weitere Spiele. Daher nehmen wir die verdiente Punkte aus Kirchderne mit und freuen uns auf die nächste Aufgabe ,mehr nicht ! Einziger Wermutstropfen war ,dass Daniel Klemke sich erneut eine Muskelverletzung zu zog . Torschützen: 6x Senft , 2x Weinert , 2x Okpure ,1x Junge

Posted in 2. Mannschaft | Leave a comment