Alle Ergebnisse der Hallenmasters findet ihr z.B. - hier - auf der Seite der Ruhrnachrichten.

Zwischenrunden-Ergebnisse Halle Brackel:
TABELLE DER GRUPPE 2 SPIELE TORE PUNKTE

1. Westfalia Wickede 3 11:1 9
2. SC Osmanlispor 3 6:7 3
3. SV Körne 3 4:8 3
4. DJK TuS Körne 3 4:9 3

ergebnisse-62



Die C2 verlor ein spannendes Spiel mit 5 zu 6. Dabei zeigten die Körner Jungs Moral und glichen ein 0:3, 3-4 und 4-5 wieder aus. Die Tore schossen Dean-Lion Weigel (3), Tim Schulz und Ayman Abida der mit einem Freistoß aus 42,76 Metern das schönste Tor des Tages erzielte.



8toregegenkruckel

Mit einem 8:0 gegen Kruckel setzte unsere F1 noch einen schönen Jahresabschluss!



Auch unserer F2 erlebte ein tolles Hallenturnier in Lünen-Bork, in dem man erst im Finale knapp nach 9-Meter-Schießen unterlag und einen grossartigen 2. Platz belegte. Wie man sieht: Pokal und Spieler strahlen!
 
turnierbork


 
Die Minis1 setzten sich im letzten Spiel des Jahres 2015 mit 9 zu 0 in Aplerbeck durch.
 
aplerbeck8

 

 

Jüngst haben Julian Berkenbusch (Trainer D1), Michael Westermeyer (Trainer D2) und Andreas Kremski (Trainer E2) ihre Prüfungen zur Trainer-C-Lizenz erfolgreich abgelegt. Der Verein investiert ganz bewusst in die qualifizierte Ausbildung von Trainern und Kindern, um den heranwachsenden Fußballern ein abwechslungsreiches und altersgerechtes Training zu bieten. Dieser Weg soll zukünftig konsequent weiter beschritten werden, um den Kindern und Jugendlichen im gesamten Juniorenbereich eine adäquate und angemessene Ausbildung zu gewährleisten.

Trainerschein

Einen perfekten Spieltag erlebten wiederholt unsere 3 Seniorenteams, die alle ihre Begegnungen für sich entscheiden konnten. Die Erste von Dominik Grobe benötigte gegen BV Alstedde ein bisschen Zeit um ihre erstes Tor zu erzielen, steigerte sich nochmal und gewann dann aber deutlich mit 6:0. Martin Halagieras Reserve-Team überzeugte in der ersten Halbzeit mit guten Kombinationen und Abschlussstärke, ehe sie sich in den zweiten 45 Minuten nochmal kämpferisch zu Wehr setzten musste, um das verdiente 3:1 gegen die Reserve von BW Alstedde zu sichern. Stefan Erbes 3. Mannschaft benötigte ebenfalls bis zur 30 Minute um eine der vielen Chancen zur Führung zu nutzen. Schlussendlich gewann man auch hier völlig verdient mit 6:0 gegen VFL Schwerte.

Mit 2 Siegen gegen die direkten Tabellennachbarn im Gepäck ging es am Sonntag für unsere Jungs zum Tabellendritten Lüner SV. Die 1. Halbzeit waren unsere Jungs leider nur gegen den Ball gut unterwegs und gingen so mit 0:0 in die Pause. Die ersten 15 Minuten wurden dann leider verschlafen und man geriet mit 0:2 in Rückstand. Endlich wachgerüttelt starteten die Körner eine Aufholjagd, die durch Noah (2) und Turgay bereits nach 11 Minuten die Führung bescherte. Mit letzten Kräften brachten die Jungs das 3:2 über die Zeit und feierten beim Favoriten in Lünen den 3. Sieg in Folge.

Eine erfolgreiche Woche für unsere Minikicker 1, nach einem klaren Heimsieg gegen OeSG Viktoria am Donnerstag, folgte am Samstag ein 9:4 Auswärtssieg bei Westfalia Wickede.

811b

Zum zweiiten Mal in dieser Saison setzen sich alle drei Djk Senioren-Teams durch und gewinnen das komplette Heimspielwochenende. 1. und 2. Mannschaft benötigten aber eine Weile um ihre Gegner zu bezwingen und schossen die meisten ihrer Tore erst in der zweiten Halbzeit. Beide Begnungen endeten schlussendlich verdient mit 4:0 (1. gegen Preussen Lünen und 2. gegen Tamilstars). Die Dritte feierte mit ihrem deutlichen 7:0 gegen SF Brackel den höchsten Saisonsieg.

4zu0preussen
(kleine Feier der "Ersten" nach dem Sieg gegen Pr. Lünen)

Bereits am Freitag spielt die Dritte ihr Heimspiel gegen SF Brackel. Anstoss ist um 19:00 Uhr. Am Samstag finden dann die Spiele der 1. und 2. Mannschaft (16:15 / 18:00)  statt. Aufgrund des BVB/S04 Derby sind viele Spiele auf den Samstag vorverlegt worden.

Am siebten Spieltag hatte unsere E2 den Jungjahrgang von PTSV zu Gast. Schon nach drei Minuten gingen die Jungs von der Lissabonner Allee nach einer Ecke in Führung. In der 10. Minute erhöhte das Postsport-Team gar auf 2:0, vorausgegangen war wiederum ein Eckstoß. Die Mannschaft von Andreas Kremski steckte aber nicht auf und erzielte bereits in Minute 13 den verdienten Anschlusstreffer. In der Folge wurde das Spiel offener und durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause drehte unsere E2 das Spiel (23.' und 25.'). Nach dem 4:2 in der 31. Minute dominierten unsere Jungs die zweite Hälfte und das Team kam zu vielen guten Chancen, die konsequent genutzt wurden, so dass weitere vier Treffer (32.', 34.', 41'. und 47.') zu einem letztlich deutlichen 8:2-Endstand führten. Erfreut war der Trainer über die Moral nach dem schnellen Rückstand und über die tollen Kombinationen, vor Allem in der zweiten Halbzeit. Die Mannschaft konnte Platz 5 in der Tabelle festigen und steht - punktgleich mit dem Tabellenführer - sehr gut da.

e2post

Erstmalig in dieser Saison setzten sich alle 3 Djk-Seniorenteams in ihren Heimspielen durch und bescherten einen verdienten 9 Punkte-Spieltag. Dominik Grobes A-Liga-Truppe hatte nach souveränen Start schnell mit 2:0 gegen BV Lünen geführt, ehe man den Anschlusstreffer hinnehmen musste und das Spiel deutlich an Härte gewann. Der Gegner aus der Nachbarstadt dezimierte sich mit unfairen Aktionen selbst, und schlussendlich führten 2 Lüner Platzverweise zur deutlichen Djk Überlegenheit und man gewann ungefährdet mit 6:1. Überschattet wurde das Spiel aber durch eine schwere Verletzung eines Lüner Feldspielers, dem wir hiermit nochmal die besten Genesungswünsche übermitteln!
Auch Martin Halagieras Jungs waren am Sonntag die deutlich bessere Mannschaft und hätten sicher ähnlich hoch gewinnen können. Auch sie zeigten gegen die Reserve von BV Lünen, dass die Leistungskurve weiter ansteigend ist. Mit ihrem 2:1 Sieg setzt man sich nun im ersten Tabellendrittel fest und erfreut sich über eine Kontinuität, die positiv auf die weiteren Begegnungen hoffen lassen.
Das Lastminute-Tor der Dritten Mannschaft gegen den Tabellen-Nachbarn aus Wickede war durchaus glücklich aber hoch verdient, denn die Mannschaft von Stefan Erbe zeigte wieder mal Einbahnstrassenfussball, aber ohne wirklichen Torerfolg. Dass man schlussendlich noch mit 1:0 gewinnen konnte spiegelte wieder, dass das Team bis zum Schluss an sich geglaubt hat und man unbedingt gewinnen wollte.

ergebnisse1810

Über 50 Kinder nahmen an der ersten Fussball-Trixxit Veranstaltung teil. Bei tollem Wetter und guter Laune gab es nur glückliche Gewinner! Hier noch ein paar Infos und Danksagungen des Ausrichters:
Unser erstes gemeinsames TriXitt-Event ist absolviert. Wir von TriXitt sind uns einig: Es war ein voller Erfolg! Wir durften mit euch unsere Challenges spielen. Ihr habt viel Begeisterung gezeigt und tolle Ergebnisse erzielt. Dass wir so viele begeisterte Eltern am Spielfeldrand erleben durften hat uns sehr gefreut. Schon jetzt schauen wir gespannt auf unser großes Finale und das nächste gemeinsame Event beim DJK TuS Körne im Jahr 2016. 
Neben vielen Fotos und einem Gewinnspiel findet ihr alle Statistiken zu eurem Event auf unserer Homepage (www.trixitt.de/club-tour/tus-koerne). Wir lassen uns überraschen, wer von euch beim nächsten Mal noch bessere Ergebnisse erzielt! 2016 wird es noch mehr Module mit vielen Messwerten geben. So werdet ihr sehen, wie fleißig ihr trainiert habt und auch eure Trainer können unsere Werte im Trainingsbetrieb anwenden. Über allem steht natürlich der große Spaß am Zocken, Punkte sammeln und unseren Challenges.
Unter www.trixitt.de kannst du dich auf dem Laufenden halten. Also: Bleib am Ball, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Vielen Dank an euch Fußballer, an alle Helfer der DJK TuS Körne und an alle Eltern, die uns begleitet haben.
Euer TriXitt-Clubtour-Team

1

Ein weiteres tolles Bauprojekt ist nahezu abgeschlossen. Die neuen Trainerbänke sind nicht nur schon nutzbar, sondern auch "schick" anzuschauen. Kompliment und großen Dank an Salvatore Fiorentino, Martin Halagiera und die anderen helfenden Hände, die die beiden unterstützt haben. Zum finalen Abschluss folgen noch die transparenten Seitenteile. Super Job!

Trainingsbank  

+++ Mit einer kämpferisch guten Leistung gewinnt unsere B1 beim Hörder SC. Einziger Torschütze des doch glücklichen Sieges war Eniss Hajdari. +++ 
hoerdersc

+++ Auch die C1 gewann ihr Spiel, sogar deutlich mit 5:0 gegen ASC 09. Dabei erzielte Mustafa Chakir mit einem 55 Meter-Schuss in den Winkel, das Tor des Tages und Markus Kleines Team verteidigt erfolgreich die Tabellenführung +++ Die F1 gewinnt ihr Spiel gegen Kirchhörde mit 5:1 und zeigt sich auch weiterhin als spielstarke Mannschaft. +++ F2 - erstes Spiel der Saison mit 8:4 zu Hause gewonnen! Nach 0:1 Rückstand in der 1. Spielminute stand es zur Halbzeit 5:1. Eine tolle Leistung aller Spieler bringt den ersten Sieg der jungen Saison! +++ Die Minikicker 1 gewinnen mit 8:0 bei Tura Asseln. Gut gemacht!+++ Der A1 reichte am Sonntag beim 5:2 Sieg über Urania lütgendortmund die erste halbe Stunde um das Spiel in die gewünschte Richtung zu lenken. Turgay und Jan besorgten eine 2:0 Führung, die Enes kurz vor der Pause um ein weiteres Tor erhöhte . Nach der Pause gerieten die Jungs kurz aus der Spur, nachdem sie einen Standard und ein Eigentor kassierten. Der kurzen Schwächephase folgten aber dann zwanzig souveräne Minuten, in denen Niko und Yasin den Endstand erzielten.

 

+++ Die erste Mannschaft dreht wieder Rückstand: Mit toller Moral dreht die Erste erneut eine Rückstandssituation und gewinnt mit 4:3 in Wickede. Zum Ende musste Grobes Team nochmal zittern, scheint aber derzeit das nötige Glück und die Cleverness zu besitzen, um solche Spiele, im Gegensatz zur letzten Saison, für sich zu entscheiden. +++

wickede43

Mit 10:0 Toren gewann die Zweite ihr Spiel bei Vatanspor Derne, die möglicherweise die Saison nicht mehr zu Ende spielen werden. Trotzdem kann und muss man die positiven Erkenntnisse für die nächsten Wochen mitnehmen und bereits am kommenden Samstag gegen die DSW bestätigen. +++ Die Dritte verlor ihr Spiel nach guter erster Halbzeit durch individuelle Fehler und 4 Kontertoren mit 1:6. Hatte man Gegner und Spiel noch in den ersten 45 Minuten voll im Griff, so nutze Schüren jede Möglichkeit eiskalt und gewann dann mit 2-3 Toren zuviel. +++

Unsere Erste verlor ihr gestriges Pokalspiel in SF Brackel mit 5:6 nach Elfmeter-Schiessen. Nach regulärer Spielzeit und mässigem Flutlichtkick stand es noch 2:2. Dominik Grobes Team konnte leider nicht an die Leistung von Sonntag anknüpfen und kam nie ins Spiel. Auch nach Chancen hätte der Gastgeber bereits innerhalb der 90 Minuten das Spiel für sich entscheiden können und konnte am Ende einen Elfer mehr verwandeln.

pokal1

Auf eine aussergewöhnlichen Klettertour begab sich die DjK-B1. Am Kletterwald im Schwerter Freischütz versuchte man sich im Teamklettern, in gemeinsamer Hangeltechnik und hatte nicht nur viel Spass, sondern auch einen besonderen Lerneffekt. Das folgende Spiel gegen Kirchlinde gewann man dann auch gleich mit 4:0. Teambuilding gelungen!

Kletterwald

ergebnisse

+++ Körnes "Erste" verbuchte (orginal-Text Dominik Grobe) am Wochenende einen dreckigen Sieg und befindet sich aktuell auf Tabellenplatz 2. Man gewann dann doch recht souverän mit 4:1 gegen Scharnhorst, obwohl man wie schon häufiger zunächst erstmal in Rückstand geriet. Es ist von den Vereinsoffiziellen kein Widerspruch zu erwarten, wenn dieses dreckige System noch ein paar Wochen so weitergeführt werden kann. +++ Die Reserve zeigte sich gegen Tura Asseln wieder einmal sehr gefällig im Spielaufbau aber überdurchschnittlich Abschlussschwach und verlor unnötig mit 1:3. Neben einigen Großchancen vergab man auch noch einen Elfmeter und hätte gegen einen Gegner wie Neuasseln punkten müssen +++ Die Dritte Mannschaft konnte auf heimischen Kunstrasen endlich ihre technischen Möglichkeiten ausspielen und siegte deutlich und verdient mit 4:0 gegen Barop. Leider war aber auch diese Sieg teuer erkauft, da zum wiederholten Male ein Torwart (diesmal mit Gehirnerschütterung) ins Krankenhaus gebracht werden musste. +++ Die Minikicker freuen sich über ein 13:2 im kleinsten Derby gegen SV Körne 
13zu2
und die F1 gewinnt ihr Spiel gegen Oespel Kley mit 3:1!
3zu1oespel

+++ Eine unglückliche Niederlage kassierte die E2 beim Ortsnachbarn aus Wambel. Das Team von Andreas Kremski startete gut ins Spiel und vergab in den ersten Minuten gute Möglichkeiten. In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel hatten die Körner in Halbzeit 1 mehr Spielanteile konnten dies aber nicht in Zählbares ummünzen, da der Wambeler Keeper viele gute Möglichkeiten vereitelte. So ging es mit 0:0 in die Pause. Einen verunglückten Abwurf nutzte Wambel kurz nach Wiederanpfiff dann zur Führung. Wambel agierte in der Folge sicherer, unsere E2 hielt aber gut dagegen. In Minute 37 erzielte Florian mit einem wunderbaren Knaller aus 20 Meter in den Winkel den verdienten Ausgleich. Das Spiel war jetzt offener, beide Mannschaften suchten die Entscheidung. Fünf Minuten vor Schluss rettete der Pfosten für den Wambeler Keeper, nur eine Minute später ging Wambel nach einer Balleroberung im Mittelfeld in Führung. Unser Team warf alles nach vorne, konnte aber leider nichts mehr ausrichten. Ein Punkt wäre sicher verdient gewesen, die Mannschaft lieferte aber eine ansprechende Leistung ab, auf die aufgebaut werden kann. +++ Im ersten Saisonspiel der neu formierten C2 gab es einen klaren 4-0 Auswärtssieg bei Hellweg Lütgendortmund. In der ersten Halbzeit traf Maik Schultz mit einem gekonnten Lupfer aus 30 Metern. In der zweiten Halbzeit machten Adnan Husic, Ayman Abita und Tim Schulz den ersten Sieg perfekt. Die Jungs waren glücklich, nach über einem Jahr wieder einen Sieg in einem Pflichtspiel geholt zu haben und wurden zu Recht nach dem Spiel von den mitgereisten Fans gefeiert +++ A2 spielt starke 70 Minuten gegen Tus Deusen. Führt mit 3:1 und muss sich zum Schluss mit einem 3:3 begnügen. Torschützen Daniel Kockerbeck, Kevin Scheffler und Christiopher Joachim. Die Mannschaft zeigte eine Leistung auf die man aufbauen kann. +++


Nachdem wir in diesem Jahr von weiteren Einbrüchen heimgesucht wurden, haben wir beschlossen zusätzliche Sicherungsmaßnahmen durchzuführen. Neben der Installation von aufgeschalteten Innen- und Aussenkameras, wurden die Eingangstüren des Vereinsheims zusätzlich gesichert. Das neue Türgitter beschliesst die Aktion und wird uns den bestmöglichen Schutz gegen neuerliche Einbrüche bieten. 

Kameras türgitter

Auch die Jugendteams des DJK wollen wir ins richtige Licht stellen und haben nun fast alle Mannschaften mit aktuellen Fotos versehen. Neben einem Teambild, sind auch die Spieler mit Einzelaufnahmen zu sehen.  Schaut bitte bei  -Fussball - Junioren - Mannschaft!
fotoplatzhalter

+++ Einen beinahe gelungenen Auftakt erlebte die erste Mannschaft von Dominik Grobe am Sonntag in Berghofen. Der 3:2 Sieg war hart erkämpft, bestritt man das Spiel zum größten Teil mit 10 Spielern, da Andi Brach wegen einer Notbremse vom Platz gestellt wurde. Einen zwischenzeitlichen 2:1 Rückstand konnte man später noch drehen und zeigte Moral. Schlussendlich hätte man das Spiel allerdings noch höher gewinnen können, da der Gegner am Ende noch einige Chancen zugelassen hatte, die man nicht nutzen konnte. +++ Das Spiel der zweiten Mannschaft fiel wegen der schlechten Wetterbedingung aus +++ Die Dritte Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel in Posterum mit 0:6 und musste bereits nach 5 Minuten verletzungsbedingt auf seinen Keeper verzichten. Trotzdem konnte man das Spiel lange Zeit ausgeglichen gestalten, ehe man durch eigene Fehler, dem Gegner etliche Tormöglichkeiten auf dem Silbertablett präsentierte und diese zu 100% ausgenutzt wurden +++  A1 "rutscht" souverän in Runde 2: Mit etwas Verspätung ging dann auch die A1 um 11:45 in das erste Pflichtspiel der Saison. Weder der nasse Rasen, noch die Spieler von Westfalia Huckarde waren jedoch in der Lage unsere Jungs an diesem Tag zu stoppen. Dass es zur Pause durch das Tor von Enes Ayar nur 1:0 für die Körner stand war einer von wenigen Kritikpunkten. Bis auf eine kleine Schwächephase nach dem 2:0 durch Nils Olschewski, in der Berkem Yenigün einen Elfmeter entschärfte, spielte die A1 souverän und klar überlegen auf. Niko Ilic und Yasin Moritz erzielten in der Schlussviertelstunde die Tore zum 4:0 Endstand. Hochverdient ziehen unsere Jungs in die 2. Pokalrunde ein.

+++ Unsere Minis1 gewinnen ihr Spiel in Lütgendortmund mit 19:1 und freuen sich über ein tolles Match +++

19zu1luetgendsm

turnier1
Eine tolle Sache war am vergangenen Wochenende das Jugendübergreifende Turnier, dass mit fast 50 Teams aus NRW zum Riesenevent wurde. Von den Minis, über F-und E-Jugend bishin zur D-Jugend erspielten sich alle Mannschaften bei erstklassigem Wetter tolle Preise, Medaillen und Pokale. Viele hunderte Besucher säumten das DjK-Gelände und nutzten die vielfältigen Angebote. Immer wieder äusserten unsere Gäste: Wir kommen wieder!!

IMG-20150810-WA0000.jpgIMG-20150810-WA0002.jpgIMG-20150810-WA0003.jpgIMG-20150810-WA0004.jpgIMG-20150810-WA0005.jpgIMG-20150810-WA0006.jpgIMG-20150810-WA0007.jpgIMG-20150810-WA0008.jpgIMG-20150810-WA0009.jpgIMG-20150810-WA0010.jpgIMG-20150810-WA0011.jpgIMG-20150810-WA0012.jpgIMG-20150810-WA0013.jpgIMG-20150810-WA0014.jpgIMG-20150810-WA0015.jpg

Auch unsere Jugendteams bekommen tolle Mannschaftsbilder, deshalb stehen jeweils drei Termine zur Verfügung, an denen sich die Djk-Jugend-Teams ablichten lassen können:

Freitag der 14.8. zwischen 15 und 18:00 Uhr
Samstag der 15.8. zwischen 12 und 15:00 Uhr
Mittwoch der 19.8. zwischen 15 und 18:00 Uhr

Bitte kontaktiert zwecks Terminabsprache Stefan Erbe vorher. Die Bilder werden im Vereinsheim gemacht. Natürlich in Euren Trikots oder Anzügen.

Mittlerweile sind nun endlich auch die Jugendspielpläne veröffentlicht und einsehbar. Dafür wählt unter Fussball -> Junioren euer Team aus und scrollt etwas nach unten. Hier seht ihr die Fussball.de-Verlinkung der Paarungen, Tabellen, Ergebnisse etc. Wer ein Smartphone z.b. mit Android etc. besitzt, kann sich Fussball.de auch als APP herunterladen und sein Team dort einfach hinterlegen. Natürlich könnt ihr auch auf unserer Seite in einer mobil-Ansicht browsen.

Bevor die offiziellen Bilder kommen, hier schon mal ein paar Eindrücke des Shootings vom 01.08. im Autohaus Weber.

20150803075133.jpg20150803075213.jpg20150803075226.jpg20150803075240.jpg20150803075338.jpg20150803075406.jpg20150803075524.jpg20150803075526.jpg20150803075600.jpg20150803075637.jpg20150803075719.jpg

Unsere neu formierte C2 startete mit einem gelungenen 4-2 Heimsieg gegen Mengede 08/20 II in die Saisonvorbereitung. Die Tore erzielten Tim Schulz (2), Kevin Backenecker und Ayman Abita. Am kommenden Samstag tritt die Mannschaft zum Turnier bei Urania Lüdgendortmund an und hofft auf einen erfolgreichen Tag.

c2-gewinnt-gegen-mengede

Am Wochenende des 07.-09.08. lädt die Jugendabteilung der DjK zur Premiere des ersten großen überregionalen Jugend-Cups ein! Dieses außergewöhnliche Sportfest wird nicht nur von über 50 Jugendmannschaften (die aus ganz NRW anreisen) begleitet, sondern bietet noch viele andere besondere Programmpunkte. Neben Torwand- und Geschwindigkeitsmess-Schießen, gibt es eine riesige Wasser-Rutschburg und andere tolle kindergerechte Angebote. Darüber hinaus können nicht nur die Kids, sondern auch die Erwachsenen das umfangreiche und "berüchtigt" gute Catering-Angebot nutzen und sich mit unserem exzellenten Grillgut stärken, Eis und Süssigkeiten naschen, sowie bei Kaffee und Kuchen den ganzen Tag auf einer der schönsten Kunstrasen-Anlagen verwöhnen lassen.
 
bild1

Das Turnier beginnt am Freitag den 7.8. um 16:30 mit der D-Jugend, gefolgt am Samstag den 8.8. ab 10:30 mit den Minikickern und den F-Jugend-Spielen, sowie am Sonntag dem 9.8. um 12:00 Uhr mit den Teams der E-Jugend-Klasse. Neben dem tollen Turniertag können die Mannschaften viele Preise und Pokale gewinnen. Jeder G- und F-Jugendspieler wird mit einer "Alle sind Gewinner"-Medaille ausgezeichnet und erlebt nicht nur damit einen aufregenden Tag. Wir freuen uns auf unsere Gäste, im besonderen auf die Kinder und Familien!

Die Turnier- und Spielpläne der einzelne Tage sind hier zu finden: Minis, F-Jugend, E-Jugend und D-Jugend sowie die Spielordnung.
(Bild: Kurt Michel/Pixelio.de) 

Trotz der Absage des geplanten Trainingslagers der Ersten Mannschaft im benachbarten Holland (wegen Sturm), wurde das vergangene Wochenende nicht nur teambildend veranlagt, sondern auch umfassend und erfolgreich für diverse Programmteile genutzt. Neben den üblichen Krafteinheiten gab es Sauna und Schwimmprogrammpunkte, sowie genügend Spass- und gute Laune-Abwechslung (Der KN wird noch berichten), als auch Gutes aus der Langner Grill- und Kochstube.

Trainingslager

Unsere aktuelle C1 sucht kurzfristig einen Torwart. Interessenten wenden sich bitte an Markus Kleine 0172 2370444!

Erste und Zweite Mannschaft starten neu eingekleidet in die Saison. Der Verein dankt unsere Sponsoren (Die Firmen Huth und Abels) für die erstklassige Unterstützung. 

1. Mannschaft 
1web

2. Mannschaft
2web