Endlich der erhoffte Derbysieg, der auch verdient war. Wir sind gut ins Spiel gekommen und unser Spielaufbau war heute gerade in der ersten Hälfte richtig gut. Wir hatten die gewisse Ruhe und der Ball lief top in unseren Reihen.
So konnten wir uns mehrere Chancen erarbeiten und waren auch erfolgreich. So stand es 2:0 zur Hälfte ( 2x Junge).

Nach dem Wechsel bzw direktem Anstoß erzielten wir den nächsten Treffer durch den eingewechselten Jurcevic . Bemerkenswert war nicht nur die geplante und einstudierte Aktion, sondern es war sein erster und letzter Ballkontakt der zum Tor führte. Das 3:0 war dem nie aufgebeden Azar zu wenig. So knallte er den Ball nach einer Ecke in den Winkel. Wie es in der Kreisliga nun mal ist ging es mit den Tore schießen weiter. Kohl traf zum 4:1 für ÖSG. Und auch ein paar Minuten später hatten die östlichen die Chance wieder zu treffen. Aber.... Der Schwenni Jr. guckte einen Strafstoß sowas von raus, dass wenn wir kein Zaun gehabt hätten der bestimmt in Neuasseln gelandet wäre. Zum Glück hatten die Spielfrei. Naja trotzdem konnte Kohl sein zweiten Treffer erzielen(4:2). Mehr war aber auch nicht drin. Leider haben wir dann die letzen Konter nicht gut ausgespielt und es blieb bei dem Resultat. Der Derbysieg war dann eingetütet und dadurch haben wir den fünften Tabellenplatz fest gemacht der auch absolut gerechtfertigt ist. S.J.