Nach der Auswärtspleite gegen den Tabellenzweiten SV Brackel 06 vergangene Woche versprach man sich gegen den Tabellenvierten BW Alstedde Wiedergutmachung.
Leider war hiervon in der ersten Hälfte nicht viel zu sehen. Auf beiden Seiten sah man eine schwache Leistung, in dem man sogar mit viel Glück und einem starken Schlussmann Mert nicht in den Rückstand gerät. Zu allem Übel verdrehte sich unser Innenverteidiger Till Kleine das Knie, so dass ein Krankeneinsatz vonnöten war. Die Unterbrechung von ca. 15 Minuten tat der Mannschaft jedoch gut und man konnte sich neu sortieren.
Die zweite Hälfte zeigte unsere Mannschaft nach einer klaren Ansage vom Trainerteam Marvin, Deniz und Peter ein vollkommen anderes Gesicht.
Jegliche Stärken der TuS Körne A Jugend zeigte man nun und es entstand eine sehr sehenswerte zweite Hälfte. Aber auch der Gast spielte gut mit.
Resultat waren sechs schöne und gut rausgespielte Tore. Am Ende setzte sich unsere A mit 4 zu 2 durch. Ein Hattrick von Soufian, der auch ebenso das Tor von Kevin vorlegt, macht in Summe die 4 Tore, die uns die 3 Punkte bescherten.
Aufgrund der zweiten Hälfte resümiert das Trainerteam, dass dieser wichtige Sieg absolut verdient war. In zwei Wochen gastiert dann der VfB Westhofen, bei dem man sich mit einem Sieg in der oberen Tabellenhälfte festsetzen könnte.
An der Stelle wünschen wir Till alles gute und eine schnelle Genesung.