Vergangenen Sonntag gastierte unsere A beim Tabellenzweiten SV Brackel 06.


In der ersten Hälfte demonstrierten man alle mitgebrachten Qualitäten. Man stand defensiv kompakt und sicher, gewann im Mittelfeld die wichtigen Zweikämpfe und setzte in der Offensive immer wieder Nadelstiche. So war es der zweifache Torschütze Soufian El-Mohammadi der durch die sehr laufintensive und spielerisch starke Leistung des Teams zweimal einnetzen konnte.

Die Brackeler waren in den ersten 30 Minuten sichtlich eingeschränkt Ihr Spiel aufzuziehen, kämpften sich aber immer besser ins Spiel. Nach einer guten Kombination und einen gleichzeitigen individuellen Körner Fehler schloss man zum 1 zu 2 an.

Die zweite Halbzeit schalteten die Gastgeber noch einen Gang höher und setzten sich in unserer Hälfte fest. Unser Schlussmann Mert Usta konnte seine Vordermänner durch einige Glanzparaden noch lange im Spiel halten, jedoch war der gegnerische Druck und die sinkende Moral nicht ausreichend um die Führung zu verteidigen.
Das Endergebnis belief sich auf ein klares 4 zu 2. Fußballerisch ist unseren Jungs nichts vor zu werfen, jedoch fehlte in der zweiten Hälfte die Einstellung dem starken Gegner Stand zu halten. Am kommenden Sonntag geht es zuhause in die Partie gegen den Tabellenvierten BW Alstedde, wo man Wiedergutmachung verspricht.
 
D.Ö.

WhatsApp Image 2018-03-06 at 09.23.58.jpegWhatsApp Image 2018-03-06 at 09.23.59.jpegWhatsApp Image 2018-03-06 at 09.23.591.jpegWhatsApp Image 2018-03-06 at 09.23.592.jpegWhatsApp Image 2018-03-06 at 09.24.00.jpegWhatsApp Image 2018-03-06 at 09.24.01.jpegWhatsApp Image 2018-03-06 at 09.24.011.jpeg