Am Ende zählt nur das Ergebnis. Und das war mit 4:2 für unsere Jungs zufriedenstellend.
Der dann am Ende gefühlt doch zu kleine Platz liess unsere Jungs nicht ins Spiel kommen. Eichlinghofen ging mit 0:1 in Führung. Aber unsere Jungs sind bekannt für ihre Moral und drehten das Spiel schnell mit 2 sehenswerten Toren auf 2:1 zur Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit setzten zwei super Distanzschüsse den Gegner Schach Matt und am Ende war das Ergebnis mit 4:2 verdient.
Jetzt sorgen die Jungs erstmal bei den Hallenstadtmeisterschaften für Furore!