Die Ergebnisse unserer Jugenden am gestrigen Samstag kann man insgesamt als erfolgreich bezeichnen.

Unsere E1 errang im Aufstiegskampf zur Kreisliga A einen souveränen 14:1-Erfolg gegen den Tabellensiebten aus Sölde. Damit bleiben unsere 2007er in Schlagdistanz zum aktuellen Tabellenführer.

Die E2, die ebenfalls in der Kreisliga B unterwegs ist, konnte einen wichtigen Punkt in Richtung Klassenerhalt in Eving erringen. Das Team von Yavuz Yilmaz zeigte zuletzt stark ansteigende Form.

Die D1 konnte im Topspiel der Kreisliga C3 einen wichtigen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten feiern. Nach zweimaligem Rückstand bei Rot-Weiß Germania 11/67 drehten die Jungs das Spiel in der zweiten Halbzeit und gewannen verdient mit 4:2. Der Vorsprung auf Tabellenplatz 2 beträgt nunmehr 9 Punkte.

Ebenfalls zum Topspiel reiste unsere D2 an diesem Wochenende. Das Team von Andreas Kremski trat als Tabellenzweiter bei der U12 des SV Brackel 06, dem ungeschlagenen Tabellenführer, an. In einem tollen und hartumkämpften Spiel hatten unsere Jungs das Abschlussglück nicht auf ihrer Seite und mussten sich am Ende unglücklich mit 1:2 geschlagen geben.


Ein weiteres Highlight war beim Spiel der C1 zu erwarten. Als Tabellenvierter in den Spieltag gegangen, erwarteten die Jungs den Zweiten aus Hörde. In einem rassigen Spiel gegen einen körperlich überlegenen Spiel geriet unsere Truppe zweimal in Rückstand, der aber noch vor der Halbzeit egalisiert wurde. Mit einem Doppelschlag in der 68. und 69. durch zwei sehenswerte Kontertore konnte der wichtige Dreier eingefahren werden. Zum Man of the Match avancierte Emir, der drei Treffer beisteuerte. Für die C1 ist damit im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga B noch alles drin.