Endlich mal wieder 3 Punkte, allerdings sollte man dieses Ergebnis auch nicht überbewerten.

Am Ende stand ein nie gefährdeter 5:0 Sieg gegen einen, ohne das despektirlich zu meinen, arg limitierten Gegner aus Schwerte.

Nachdem wir relativ früh in Führung gingen, fehlte uns dann im Anschluss oft die Genauigkeit im letzten Drittel. Im Abschluss kam dann auch noch Pech dzu: unteranderem zwei Alu-Treffer, die das Ergebnis frühzeitig hochgeschraubt hätten. Allerdings muss man auch sagen, dass unser Schnapper an diesem sonnigen Sonntag am Zippen, keinen Ball entschärfen musste.
So stand es zur Halbzeit 3:0 für uns.
Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Viel Ballbesitz auf unserer Seite, ganz tief stehende Schwerter und noch zwei weitere Treffer für uns.
Spielerisch ist da sicherlich noch viel Luft nach oben, allerdings war es einfach mal wieder wichtig zu gewinnen. 

Nun heißt es nächste Woche gegen Husen auch spielerisch wieder zu überzeugen und weitere drei Punkte einzufahren.
Torschützen: Özdemir, Grenda, Meißler, 2xJunge

(Rico)