roj2

FC Roj II - TuS Körne II 3:1

Wir hatten uns viel vorgenommen, nur leider bekommen wir wieder einmal Gegentore die total unnötig sind und zum anderen zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt fallen. So musste unser guter Schlussmann in der 44. und 48. Minute hinter sich greifen.  Wir spielten unseren Part aber konsequent weiter und hatten dann auch mehr Ballbesitz.   Nach gut einer Stunde erzielte Junge den Anschlusstreffer.  Klar wollten wir dann noch mehr,wurden aber in einer Sturm und Drangphase ausgekontert.  Der gefühlte 50. lange Ball über 60 m konnte diesmal nicht verteidiget werden weil zum einen die Rückwärtsbewegung schlecht war und der Torschütze das aber auch gut macht. Das muss man einfach anerkennen. Damit war das Ding durch.  Wir müssen unter der Woche viel aufarbeiten und freuen uns trotzdem nächste Woche das Derby zu bestreiten.(S.J.)