Was die Zuschauer am gestrigen Sonntag am Zippen zu sehen bekamen, war Tempo- und Kombinationsfußball par excellence. Alle drei Tore wurden schön herausgespielt und mit Tempo nach vorne getragen.

Bereits in der 4. Minute hätte es in einer 2gg1-Situation mit Hansi und Conor schon das erste Tor für unsere Bezirksligisten geben müssen, doch sparten wir uns den Treffer für später auf. Und DASS Conor bei der nächsten Gelegenheit treffen würde, war sicher ;-)

So war es die 30. Spielminute, als unser Sprinter Strele einen Pass von Sölde bereits an der Mittellinie abfing und blitzschnell nach vorne umschaltete. Kurzer Doppelpass mit Hansi und dann rein in die Mitte. Dort stand unser Oreilich mal wieder perfekt und schob den Ball locker zum 1 zu 0.

Was dann einmal klappte, war dann kurze Zeit später auch noch ein zweites Mal möglich. Wieder war es unser Instagrammer @Hansi, der den #perfekten #Pass zu Lenni gespielt hat, der dann mit einer scharfen #Flanke unseren Flügelflitzer Marvin fand. #tollesTor #mitTempo200durchden16er #brauchsenurberühren #einTeam #WirvomZippen

Danach ließen wir die Ordnung und Ruhe vermissen, die uns zuvor die beiden Tore gebracht haben. Konnten aber die Führung relativ sicher in die Pause nehmen.

Nach Wiederanpfiff mussten wir dann eine kleine 5-minütige Sturm und Drangphase des VfR überstehen, ehe unser Spieler des letzten Spieltages, kevin Kleine, auf den vielleicht kommenden Spieler des Spiels diesen Tages, Hansi, passte, der die Ruhe bewahrte und zum dann doch vorentscheidenden 3:0 einschob.

Danach gab es zwar noch gute Gelegenheiten, die aber allesamt nicht mehr genutzt wurden.

Was bleibt, ist ein überaus verdienter erster Sieg in der Bezirksliga, der Lust auf mehr macht! Am besten schon kommenden Samstag um 19 Uhr in Bövinghausen.