Am gestrigen Pfingstmontag fand das erste von zwei Schauläufen statt. Bei strahlendem Sonnenschein setzten wir als frisch gebackener Meister gegen die A-Jugend des Lüner SV nicht nur einen weiteren Dreier, sondern ackerten alle auch für die Torjägerkanone, die Conor nun definitiv schon vor dem letzten Spieltag inne hat.

Nachdem unser Flügelflitzer Lenni bereits in Halbzeit 1 sein erstes Saisontor erzielte, folgten danach noch drei Conor-Tore, die ihn somit ebenfalls auf 40 Hütten schrauben.

Bereits vor dem Spiel haben unsere Körne ULTRAS für ein Spektakel gesorgt und die Mannschaft beim Einlaufen meisterlich begrüßt, was zeigt, dass wir nicht nur die beste Mannschaft, sondern auch die besten Fans der Liga haben. 
Im Anschluss an das Spiel wurde standesgemäß für einen Meister noch ordentlich gefeiert. Über Details muss hier in der Zippenredaktion geschwiegen werden... nur so viel... es war feucht-fröhlich bis zum Schluss!

Am kommenden Sonntag geht es dann in das letzte A-Liga Spiel gegen den direkten Nachbarn unterhalb des Hellwegs... Besonders brisant: Wenn wir gewinnen, muss die ÖSG in die Relegation um den Abstieg in die Kreisliga B.